Datenschutzerklärung

1.            Einleitung

Vielen Dank für den Besuch auf unserer Webseite. Datenschutz ist für uns von grösster Bedeutung. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie umfassend über unsere Datenbearbeitungsmethoden. Wenn Sie unsere Website besuchen oder unsere Dienstleistungen benutzen, werden dabei auch Daten von uns erfasst und bearbeitet.

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Wir halten diese Bestimmungen ein. Personendaten werden streng vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie diesen Datenschutzbestimmungen behandelt.

In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, alle Daten so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.

Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen genau durch. Mit dem Zugriff auf unsere Webseite und Nutzung unserer Dienste erklären Sie, dass Sie die folgenden Bedingungen betreffend Zugriff auf diese Website im Zusammenhang mit der Website verstanden haben und damit einverstanden sind. Wenn Sie mit den nachfolgenden Bedingungen nicht einverstanden sind, unterlassen Sie den weiteren Zugriff auf die Website.

Für die Benutzung spezieller Services oder Dienstleistungen (Wettbewerbe, Newsletter etc.) gelten zusätzlich die allfälligen Spezialbestimmungen. Im Falle eines Widerspruches zwischen den vorliegenden Bedingungen und einer Spezialbestimmung gehen die jeweiligen Spezialbestimmungen vor.

2.            Welche Arten von Personendaten bearbeiten wir?

Folgende Arten von Personendaten bearbeiten wir:

•             Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen)

•             Kontaktdaten (z.B. Telefon, E-Mail)

•             Browser- oder Gerätedaten, Inhaltsdaten, sowie Daten die Sie uns übermitteln (z.B. über ein Kontaktformular)

•             Standortdaten

•             Kontakt-, Verkaufs-, Vertrags-, Zahlungsdaten in unserem CRM-System

3.            Auf welcher Rechtsgrundlage bearbeiten wir Ihre Personendaten?

Die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Ihrer Personendaten hängt im Einzelfall vom jeweiligen Zweck der Datenbearbeitung ab. In Frage kommen namentlich:

•             soweit rechtlich vorgeschrieben, Ihre ausdrückliche Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können;

•             der Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen oder die Durchführung vorvertraglicher Massnahmen, insbesondere zur medizinischen Beratung und Leistungserbringung;

•             die Wahrung unserer berechtigten Interessen, sofern Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen;

•             die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen.

4.            Wie schützen wir Ihre Personendaten?

Die Sicherheit Ihrer Personendaten ist uns wichtig. Wir treffen angemessene sowie geeignete technische und organisatorische Massnahmen, um die Sicherheit Ihrer Personendaten zu wahren und diese gegen unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitung und/oder gegen unbeabsichtigten Verlust, Veränderung, Bekanntmachung oder Zugriff zu schützen. Hierzu gehört unter anderem die Verwendung von anerkannten Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL-Verschlüsselung). Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Der Zugriff auf Ihre Personendaten wird ausschliesslich denjenigen Mitarbeitern, Dienstleistern oder Partnern von uns gewährt, die diesen Zugriff zur Erfüllung eines Geschäftszwecks oder zur Ausübung ihrer Pflichten benötigen.

Sie sollten sich jedoch stets bewusst sein, dass die Übermittlung von Informationen über das Internet und andere elektronische Mittel gewisse Sicherheitsrisiken birgt und dass wir für die Sicherheit von Informationen, die auf diese Weise übermittelt werden, keine Garantie übernehmen können.

5.            Was sind Cookies und wann werden sie eingesetzt?

In bestimmten Fällen setzen wir sogenannte Cookies ein. Cookies sind Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Rechner abgelegt und gespeichert werden. Diese richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an. Sie können keine Programme ausführen und keine Viren übertragen. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies. Diese werden automatisch gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schliessen. Andere Cookies bleiben über den jeweiligen Nutzungsvorgang hinaus auf Ihrem Computer gespeichert und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und allfällige Einstellungen von Ihnen (z.B. Sprache, Schriftgrösse und andere Anzeigepräferenzen) über einen bestimmten Zeitraum zu merken.

Die meisten Internetbrowser sind so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Wollen Sie dies nicht, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschliessen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schliessen des Browsers aktivieren.

Die Vorgehensweise beim Kontrollieren und Löschen von Cookies ist von dem von Ihnen verwendeten Internetbrowser abhängig. Informationen dazu finden Sie im Hilfe-Menü Ihres Browsers. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Webseite möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.

5.1.        Wie können Sie die Speicherung von Cookies verhindern?

Die Erfassung der durch ein Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten insbesondere durch Google können Sie verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Weitere Informationen zu den browserbezogenen Einstellungen finden Sie hier:

• Cookie-Einstellungen in Chrome

• Cookie-Einstellungen in Microsoft Edge

• Cookie-Einstellungen im Internet Explorer

• Cookie-Einstellungen in Firefox

• Cookie-Einstellungen in Safari

6.            Welche Daten erfassen wir und zu welchem Zweck?

6.1.        Server-Logfiles

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Server vorübergehend jeden Zugriff in einer Protokolldatei, den sogenannten Server-Logfiles. In diesen Logfiles werden Informationen gespeichert wie:

-              IP-Adressen

-              Datum und Uhrzeit

-              Protokollinformationen wie Protokolltyp, -Version, die gewünschte Aktion, Statuscodes oder Angaben zu den transferierten Daten (z.B. die Grösse einer Frage oder einer Antwort)

-              Fehlermeldungen

-              Je nachdem anwendungsspezifische Informationen wie zum Beispiel Message-IDs bei E-Mails, oder bei Webzugriffen Angaben zum verwendeten Browser (User-Agent String) oder gegebenenfalls der Seite, von welcher der Besucher auf die Webseite gelangt ist

Wir verwenden diese Informationen unter anderem zum Nachvollziehen und Lösen von technischen Problemen, zum Finden von menschenverursachten Fehlern, zum Abwehren von Angriffen auf unsere Infrastruktur, zur Unterstützung von Post-Mortem Analysen bei gehackten Kundenwebseiten oder auch zum Erstellen der Besucherstatistiken.

Die Daten verbleiben bis zum Wegfall der betrieblichen Notwendigkeit und dem Ablauf der gesetzlich oder vertraglich festgelegten Fristen auf unseren Systemen und werden danach automatisch gelöscht. Für die meisten Daten ist dies maximal ein halbes Jahr.

 

6.2.        Kontaktaufnahme

Sie haben die Möglichkeit, mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via soziale Medien) in Kontakt zu treten. In diesem Fall werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung bearbeitet.

Die betroffenen Personen haben das Recht, der weiteren Datenbearbeitung zu widersprechen. In diesem Fall werden die Daten gelöscht und die Anfrage nicht weiterbearbeitet. Werden die Daten aufgrund einer Kontaktaufnahme bereits in anderen Zusammenhängen, wie z.B. aufgrund eines zwischenzeitlich abgeschlossenen Vertrages, bearbeitet, so gelten für den Widerspruch betreffend die Datenbearbeitung die für den betreffenden Zusammenhang massgeblichen Grundsätze.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

6.3.        Webshop-Login

Bei der Nutzung unseres Webshops und Erstellung eines Logins erstellen Sie ein Konto. Wir erfassen Ihren Namen, Adresse, E-Mail, Telefonnummer, Rechnungs- und Lieferadresse. Gespeichert werden Login-Daten, Zugriffe, Transaktionen, Mutationen und Bewegungen, die Sie im Shop tätigen.

Zweck der Bearbeitung Ihrer Personendaten ist es, den Webshop zur Verfügung zu stellen bzw. Ihre Bestellung aufzunehmen und Ihre Bestellung zu bearbeiten. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten dient der Anbahnung und Erfüllung des Vertrages mit Ihnen.

Wir speichern Ihre Personendaten so lange, wie dies für die Abwicklung der Bestellung erforderlich ist. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

6.4.        Newsletter

Sie können bei uns einen Newsletter abonnieren. Mit Zustellung Ihrer Daten erteilen Sie uns die entsprechende Einwilligung, diese Daten zu nutzen. Die erfassten Daten ermöglichen es uns, Ihnen einen Newsletter zuzusenden, mit dem wir Sie auf Angebote oder Informationen aufmerksam machen dürfen.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich vom Newsletter abzumelden und die von Ihnen erteilte Einwilligung zu widerrufen. Hierzu klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche (Link) im zugesandten Newsletter. Sie finden diesen Link zur Kündigung des Newsletters am Ende eines jeden Newsletters.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht.

6.5.        Wettbewerbe

Wenn Sie bei uns an Wettbewerben teilnehmen, werden Daten von Ihnen erfasst. Diese ermöglichen es uns, die Gewinner des Wettbewerbs zu kontaktieren. Gewinner können unter Angabe von Namen und Wohnort auf der Webseite veröffentlicht werden. Die Teilnahme an Wettbewerben und die damit verbundene Datenerhebung ist selbstverständlich freiwillig. Durch Ihre Teilnahme geben Sie uns die entsprechende Einwilligung.

Die betroffenen Personen haben das Recht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen und der weiteren Bearbeitung ihrer Daten für die Durchführung des betreffenden Wettbewerbs zu widersprechen.

6.6.        Umfragen

Wenn Sie an Umfragen von uns mitmachen wollen, werden Sie gesondert über die Bearbeitung Ihrer Daten informiert werden. Die Teilnahme an Umfragen ist freiwillig und beruht auf Ihrer Einwilligung. Wenn Sie an einer anonymen Umfrage teilnehmen, werden keine Informationen gespeichert, welche Rückschlüsse auf die Teilnehmer zulassen. Nicht-anonyme Befragungen werden nur aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung durchgeführt.

Falls Sie an einer nicht-anonymen Umfrage teilnehmen, oder die Anonymität bewusst aufheben, werden Ihre Daten und Ihre Antworten im System gespeichert. Jede persönliche Information, die Sie während der Beantwortung der Fragen preisgeben, wird als freiwillig angegeben angesehen und eine Verknüpfung Ihrer Angaben mit Ihrer Person ist nur bei nicht anonymen Befragungen oder bei bewusster Aufhebung der Anonymität Ihrerseits möglich.

Personendaten werden nicht an Dritte weitergegeben, insofern dies nicht explizit in der Beschreibung der Umfrage angegeben wurde oder Sie nicht Ihre ausdrückliche Genehmigung dafür gegeben haben.

6.7.        Fachpersonal-Login

Das Fachpersonal kann sich registrieren, um Zugang zu einem geschützten Bereich zu erhalten.  Die dazu eingegebenen Daten (insbesondere Bestandsdaten, Verbindungs- und endgerätbezogene Angaben) verwenden wir nur zum Zwecke der Ermöglichung eines sicheren Zugangs zu dem geschützten Bereich und Zurverfügungstellung der darin abrufbaren Inhalte.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf dieser Webseite registriert sind und werden anschliessend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

6.8.        Teilnahme an Fortbildungen, Seminaren, Schulungen

Die Personendaten, die Sie uns im Rahmen einer Anmeldung zur Verfügung stellen, werden nur für die Bearbeitung Ihrer Anmeldung und Teilnahme verwendet. Mit Ihrer Anmeldung zur jeweiligen Fortbildung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Kontaktdaten - i. d. R. Name, Vorname, E-Mail-Adresse - zur Teilnahme an der Fortbildung bearbeitet werden dürfen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der jeweiligen Fortbildungsausschreibung.

6.9.        Marketingzwecke

Alle Daten, die Sie uns angeben, während Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen, können aufgrund des berechtigten Interesses für Marketingzwecke verwendet werden. Dies beinhaltet die Kommunikation über bestimmte Produkte oder Dienstleistungen oder eine kundenfreundliche Bedienung und Ansprache.

Die betroffenen Personen haben das Recht, der Bearbeitung ihrer Daten zu Marketingzwecken jederzeit zu widersprechen.

6.10.      Analyse- und Marketing/Trackingtools

6.10.1.  Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Bei Nutzern, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz haben, ist laut Google die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, der für Ihre Daten zuständige Verantwortliche.

Google Analytics verwendet Cookies und ähnliche Technologien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Wir haben auf der Webseite Google Analytics um den Code «anonymizeIP» erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass grundsätzlich alle Daten anonym an Google weitergegeben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google übertragen und erst dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google bearbeiten. Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite voll umfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erhebung der Daten sowie die Bearbeitung der Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser Add-On herunterladen und installieren tools.google.com/dlpage/gaoptout. Sie können Google Analytics für Display-Werbung deaktivieren und die Anzeigen im Google Display-Netzwerk anpassen, indem Sie die Anzeigeneinstellungen aufrufen: adssettings.google.de.

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz von Google Analytics finden Sie unter: marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/ und policies.google.com/privacy.

6.10.2.  Google reCAPTCHA

Diese Webseite nutzt den Dienst reCAPTCHA zur Erkennung von Bots, z.B. bei Eingaben in Onlineformularen. Die Abfrage dient dem Zweck der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder durch automatisierte, maschinelle Bearbeitung erfolgt. Die Abfrage schliesst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiterverwendet. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die dazugehörige Datenschutzerklärung finden Sie unter: policies.google.com/privacy.

6.10.3.  Google Maps

Diese Webseite nutzt Google Maps über eine API. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Wenn Sie nicht möchten, dass Google über diese Webseite Da-ten über Sie erhebt, bearbeitet oder nutzt, können Sie in Ihren Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz von Google Maps finden Sie unter www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html bzw. unter policies.google.com/privacy.

6.10.4.  Google Web Fonts

Diese Webseite benutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten sogenannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf der Seite lädt Ihr Browser die benötigen Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Dazu muss Ihr Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierbei erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Webseite aufgerufen wurde. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: policies.google.com/privacy.

6.10.5.  YouTube

Diese Webseite bindet Videos von YouTube ein. YouTube ist ein Videoportal des amerikanischen Unternehmens Google LLC. Wenn Sie ein YouTube-Video auf unseren Webseiten starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Diese Information (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn Sie gleichzeitig in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: policies.google.com/privacy.

6.10.6.  GoogleAds Conversion-Tracking

Diese Webseite benutzt das das Online-Werbeprogramm GoogleAds und in diesem Rahmen das Conversion-Tracking (Besuchsaktionsauswertung). Durch diese Integration können wir feststellen, wie z.B. Klicks auf Anzeigen von Google zu Konversionen und ähnlichen Aktionen auf unserer Webseite führen. Die gesammelten, nicht personalisierten Informationen werden verwendet, um Statistiken für GoogleAds-Kunden zu erstellen. Es werden keine personalisierten Daten an Google weitergegeben.

Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adds ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt («Conversion Cookie»). Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies haben eine begrenzte Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Webseite und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Ads-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Mehr Informationen zu Google Ads und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: policies.google.com/privacy.

6.10.7.  Google Marketing Platform – GMP (ehemals Doubleclick)

Diese Webseite nutzt GMP, einen Webanalysedienst von Google. Dieser optimiert das Zusammenspiel mit Google Ads. Er setzt Cookies, wenn Sie sich eine Anzeige ansehen oder auf einen Werbebanner von uns klicken. Dies geschieht, um für Sie interessantere Banner anzuzeigen. Es wird erfasst, ob Sie sich eine unserer Anzeigen ansehen, auf sie geklickt oder auf unserer Webseite eine Conversion erzielt haben. Die im Cookie lokal gespeicherten Informationen über die Nutzung unserer Webseite werden an Google übertragen.

Weitere Informationen zur Google Marketing Plattform finden Sie unter marketingplatform.google.com/about/.

6.11.      Social Media

Wir unterhalten öffentlich zugängliche Social-Media-Profile.

Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter etc. können Ihr Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn Sie deren Webseite oder eine Webseite mit integrierten Social-Media-Inhalten (z.B. Like-Buttons oder Werbebannern) besuchen. Durch den Besuch unserer Social-Media-Präsenzen werden zahlreiche datenschutzrelevante Bearbeitungsvorgänge ausgelöst. Im Einzelnen:

Wenn Sie in Ihrem Social-Media-Account eingeloggt sind und unsere Social-Media-Präsenz besuchen, kann der Betreiber des Social-Media-Portals diesen Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ihre Personendaten können unter Umständen aber auch dann erfasst werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder keinen Account beim jeweiligen Social-Media-Portal besitzen. Diese Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder durch Erfassung Ihrer IP-Adresse.

Mit Hilfe der so erfassten Daten können die Betreiber der Social-Media-Portale Nutzerprofile erstellen, in denen Ihre Präferenzen und Interessen hinterlegt sind. Auf diese Weise kann Ihnen interessenbezogene Werbung in- und ausserhalb der jeweiligen Social-Media-Präsenz angezeigt werden. Sofern Sie über einen Account beim jeweiligen sozialen Netzwerk verfügen, kann die interessenbezogene Werbung auf allen Geräten angezeigt werden, auf denen Sie eingeloggt sind oder eingeloggt waren.

Bitte beachten Sie ausserdem, dass wir nicht alle Bearbeitungsprozesse auf den Social-Media-Portalen nachvollziehen können. Je nach Anbieter können daher ggf. weitere Bearbeitungsvorgänge von den Betreibern der Social-Media-Portale durchgeführt werden. Details hierzu entnehmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Portale.

Die unmittelbar von uns über die Social-Media-Präsenz erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck für ihre Speicherung entfällt, Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke (z.B. in deren Datenschutzerklärung).

7.            An wen geben wir Ihre Personendaten weiter?

Grundsätzlich werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte weitergeleitet. Bekanntgaben können jedoch stattfinden, wenn wir dies zur Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften, bei Gerichtsverfahren, auf Verlangen der zuständigen Gerichte und Behörden oder aus anderen rechtlichen Verpflichtungen für notwendig halten, um unsere Rechte bzw. unser Eigentum zu schützen und zu verteidigen.

Zur Erbringung unserer Leistungen, zur Einhaltung vertraglicher oder gesetzlicher Vorschriften oder für die weiteren in diesen Datenschutzbestimmungen genannten Zwecke kann es notwendig sein, dass wir Ihre Personendaten an folgende Kategorien von Empfängern bekannt geben:

•             Gruppenunternehmen;

•             Dienstleistungsunternehmen (z.B. IT-Provider);

•             Händler, Lieferanten, Subunternehmer und sonstige Geschäftspartner;

•             Kunden;

•             Behörden, Amtsstellen oder Gerichte;

•             Medien;

•             Öffentlichkeit, einschliesslich Besuchern von Webseiten und sozialer Medien;

•             anderen Parteien in möglichen oder tatsächlichen Rechtsverfahren.

Die Empfänger können im In- oder Ausland sein. Sie müssen insbesondere mit der Übermittlung Ihrer Daten innerhalb der Schwabe-Gruppe rechnen, sowie in andere Länder Europas und den USA, wo sich die von uns benutzten Dienstleister befinden (wie z.B. Google LLC). Wenn wir Personendaten in ein Land ohne angemessenen gesetzlichen Datenschutz übermitteln, sorgen wir wie gesetzlich vorgesehen mittels Einsatzes von entsprechenden Verträgen (namentlich auf Basis der sog. Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission) oder anderer anerkannter Garantien (z.B. Binding Corporate Rules, Einwilligung im Einzelfall) für ein angemessenes Schutzniveau.

8.            Haftungsausschluss und Urheberrechte

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen.

Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.

Alle Angebote sind unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich der Schwabe-Gruppe Schweiz oder den speziell genannten Rechtsinhabern (z.B. Logos). Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

9.            Wie lange bewahren wir Ihre Personendaten auf?

Wir bewahren Ihre Personendaten so lange auf, wie es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen oder sonst für die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist sowie darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Wir löschen Ihre Personendaten, sobald diese nicht mehr benötigt werden und auf jeden Fall nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist.

10.          Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht, jederzeit Ihre Datenschutzrechte geltend zu machen und Auskunft über Ihre von uns bearbeiteten Personendaten zu erhalten, Ihre Personendaten zu berichtigen, zu ergänzen, eine erteilte Zustimmung in die Bearbeitung Ihrer Personendaten jederzeit zu widerrufen und/oder der Bearbeitung Ihrer Personendaten zu widersprechen oder die Löschung Ihrer Personendaten zu verlangen, sofern wir aufgrund der geltenden Gesetze und Vorschriften nicht verpflichtet sind, einige Ihrer Personendaten aufzubewahren. Schliesslich haben Sie gegebenenfalls das Recht, Ihre Personendaten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem gängigen elektronischen Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

Bitte beachten Sie, dass für diese Rechte Ausnahmen gelten. Insbesondere müssen wir Ihre Personendaten gegebenenfalls weiterbearbeiten und speichern, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, eigene schutzwürdige Interessen wie etwa die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen zu wahren, oder aber um gesetzliche Verpflichtungen einzuhalten. Soweit rechtlich zulässig, können wir daher Ihre datenschutzbezogenen Begehren, z.B. Auskunfts- und Löschungsbegehren, auch ablehnen oder diesen nur eingeschränkt entsprechen.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie untenstehend. Wir behalten uns vor, in diesem Zusammenhang elektronisch (insbesondere per E-Mail) mit Ihnen zu korrespondieren. Ein entsprechendes Auskunftsgesuch können Sie schriftlich unter entsprechendem Identitätsnachweis (Kopie Pass/ID) an unseren Datenschutzbeauftragten stellen.

11.          Wer ist verantwortlich für die Datenbearbeitung?

Verantwortlich für die Datenbearbeitungen Ihrer Daten ist:

Schwabe-Gruppe Schweiz

bestehend aus den Firmen Omida AG, Piniol AG, Schwabe Pharma AG und OPS drogerie GmbH

Erlistrasse 2

6403 Küssnacht a.R.

 

12.          Datenschutzbeauftragter

Anfragen zur Speicherung und Bearbeitung Ihrer Daten oder Geltendmachung allfälliger Rechte können Sie an folgende Stelle richten:

E-Mail: datenschutz@schwabegruppe.ch           

13.          Änderungen

Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit zu ergänzen oder zu ändern. Es gilt die jeweils auf unserer Webseite veröffentlichte Fassung.

Logo Schwabe Pharma Deutschland - From Nature. For Health.
Mobiles Logo Schwabe Pharma Deutschland - From Nature. For Health.